• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Aktuelles

 

Im letzten Quartal haben Mitglieder des Freiburger Lehrteams (Ralf, Hubertus und Elke) die Gelegenheit wahrgenommen, an Spezial-Lehrgängen von Amnon Maor in Salzburg und in Wien teilzunehmen.  Amnon Maor war Krav-Maga-Chefausbilder und Einsatzleiter der israelischen Grenztruppen-Spezialeinheiten und brachte zur Jahrtausendwende Krav Maga nach Deutschland. Im Rahmen von Gesprächen zwischen Ralf und Amnon wurde vereinbart einen Spezial-Lehrgang mit Amnon im Juni 2012 in Freiburg durchzuführen.  

Aufgrund der im Salzburger Hand-Shock-Lehrgang gezeigten Leistungen wurden Ralf, Hubertus und Elke von Amnon zu Hand-Shock-Instruktoren zertifiziert.

 


Die Krav Maga Union startet eine weitere Instruktoren-Ausbildungsreihe im 4. Quartal 2011. Die hoch qualitative Ausbildung im Traineeprogramm umfasst das Ziel des Trainee-Abschlusses (Übungsleiter).


Freiburg:
Am 29. Juni 2012 (Freitag) und am 23. Juli 2012 (Montag) ist die Halle aufgrund von schulischen Veranstaltungen nicht verfügbar. Das Training fällt an diesen Tagen aus.

Karlsruhe:
In der Zeit vom 26.Juli bis zum 11. August 2012 haben wir in Karlsruhe Sommerpause, d.h. es findet kein Training statt.


Mitte letzten Jahres hat das Lehrteam der Krav Maga Schulen Freiburg und Karlsruhe mit großem Erfolg über 300 Straßenbahnfahrer der Albtal Verkehrsgesellschaft (AVG) in Eigensicherung und Umgang mit Problemkunden geschult. Die Ausbildung fand im Rahmen einer Kooperation mit der Firma b.i.g. in Karlsruhe statt. Nun hat diese Schulung auch ein Presseecho im b.i.g. Magazin gefunden, welches wir mit freundlicher Genehmigung der Firma b.i.g. (http://www.big-gruppe.com) auf unserer Homepage wiedergeben.
Download : pdf-Datei Bericht b.i.g.-Magazin


Schlagwörter

Keine Schlagwörter gefunden.

Wer ist online

Aktuell sind 1217 Gäste und keine Mitglieder online